Konzerte

Chorkonzert zum 1. Advent
am 3. Dezember um 18:00 Uhr in der Beuchaer Bergkirche

Am 3. Dezember, dem 1. Advent hören Sie in der Bergkirche Beucha zum Abschluss des Beuchaer Weihnachtmarktes ein Konzert mit dem Leipziger Kammerchor. Er wurde 1973 als gemischter Chor mit rund 20 jungen Sängerinnen und Sängern gegründet und widmete sich in den letzten Jahren auch großen Werken der Chorsinfonik. Unter der Leitung von Andreas Reuther hören wir ein weihnachtliches Programm. Das Konzert beginnt 18:00 Uhr.

Der Eintritt kostet 8 Euro.


Konzert Gospelchor
am 8. Dezember um 19.30 Uhr in der Brandiser Kirche
„Go, tell it on the mountain"

Der Gospelchor Brandis lädt Sie am Freitag, 8. Dezember, herzlich zum traditionellen vorweihnachtlichen Konzert in die Brandiser Stadtkirche ein.

Beginn ist 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Vor und nach dem Konzert haben Sie die Möglichkeit zum Kauf von fair-trade-Produkten und des Kalenders „Bilder und Lebensweisheiten aus Afrika", mit dem das Waisenhaus „Moyo wa Huruma" in Geita/Tansania unterstützt wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf anschließende Begegnungen und Gespräche bei Glühwein auf dem Kirchplatz!


Adventsmusik im Kerzenschein
am 10. Dezember um 17.00 Uhr in der Kirche Brandis

Herzlich möchten wir Sie zur Adventsmusik im Kerzenschein in die Brandiser Kirche einladen. Am 2. Advent, 10. Dezember, 17.00 Uhr, möchten wir Sie mit besinnlicher Chormusik, andächtigen Texten und vertrauten Liedern zum Mitsingen auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Es musizieren die Kantorei Brandis und der Gemischte Chor Räpnitz unter der Leitung von Kantor Konstantin Heydenreich.

Der Eintritt ist frei.


Weihnachtskonzert des Brandiser Gymnasiums
am 14. Dezember um 18.00 Uhr in der Kirche Brandis

Das Gymnasium Brandis gestaltet in der Adventszeit mit dem Schulchor und Instrumentalisten ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. Das Konzert in der Stadtkirche Brandis beginnt 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Adventskonzert
am 17. Dezember in der Kirche Polenz

Wann haben Sie das letzte mal Weihnachtslieder gesungen?

Ja, mit dem Text ist das so eine Sache. Bei „Oh, Du fröhliche" geht der Anfang ja noch - aber wie geht es nach „Gnaden bringende Weihnachtszeit" weiter? War die „Welt" zuerst „verloren" oder ist zuerst „Christ erschienen"?

Eines ist sicher: die Polenzer Chöre und Kantor Ludwig aus Leipzig kennen und können alle Weihnachtslieder.

Am 3. Advent, wollen sie uns auf den Heiligen Abend und auf Christi Geburt einstimmen. Vielleicht ist es für Sie ein Anstoß , selbst einmal wieder Weihnachtslieder zu singen. Und wenn Sie sich ertappen, wie Sie die Melodien vor sich hin pfeifen oder summen – dann freuen wir uns .

Sie sind herzlich eingeladen am Sonntag, dem 17.Dezember, 14:00 Uhr, mit uns allen von nah und fern eine gesegnete Adventsstunde in der Dorfkirche Polenz zu erleben. Anschließend lädt der Heimatverein zu einer gemütlichen Adventsstunde ein. Bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem lassen wir den 3. Advent ausklingen.

Ingrid Böhme, Pfarrer Steinert u. a. Mitwirkenden


Konzert für Orgel und Violine
am 31. Dezember in Beucha

Zum Jahresausklang 2017 erklingt am Silvesterabend 22:00 Uhr in der Bergkirche Beucha ein Konzert mit Violine und Orgel. Birgit Schnurpfeil (Violine) und der Universitätsorganist Daniel Beilschmidt werden uns mit Werken von Bach, Schmelzer, Bieber u. a. erfreuen.

Daniel Beilschmidt, geboren 1972, spielt seit Dezember 2016 die Orgeln in der Aula des Leipziger Paulinums. Nach seinem Orgelstudium in Leipzig und Kopenhagen sowie dem Konzertexamen in Weimar wurde er 2009 in das Amt des Leipziger Universitäts-organisten berufen. Er pflegt die ganze Breite des Repertoires von frühester Orgelmusik bis zu den Werken des 20. und 21. Jahrhunderts.

Birgit Schnurpfeil studierte an der Musikhochschule Leipzig. Die Alte Musik hat es ihr besonders angetan. Sie bekennt: „Diese Musik spricht die Gefühle so faszinierend und klar an. Mit ihr kann ich auch heute am besten formulieren, was mich selbst bewegt."

Eintritt: 8 Euro