Konzerte

„Mitten wir im Leben sind“
Konzert mit dem Seume - Männerquartett
am 30. Oktober um 17 Uhr in der Beuchaer Bergkirche

Eine musikalische Zeitreise mit dem Seume-Quartett ist am 30. Oktober in der Kirche Beucha zu erleben. Unter dem Titel „Mitten wir im Leben sind“ erklingen Werke u. a. von Schubert, Cornelius, Mendelssohn und Poulenc.
Schon seit vielen Jahren singen Falk Hoffmann, Oliver Kaden (Tenor), Johannes Weinhuber (Bariton) und Philipp Brömsel (Bass) gemeinsam im MDR Rundfunkchor. 2020 entschlossen sie sich, das Musizieren im kleinen Ensemble zu intensivieren und gründeten das Seume-Quartett. Die Vier entstammen zwei der traditionsreichsten Knabenchöre Deutschlands, und so wird die früh im Dresdner Kreuzchor und bei den Regensburger Domspatzen erlernte Tradition des Knaben- und Männerchorgesangs weiter gepflegt. Ihr Repertoire umfasst sämtliche Epochen von der Renaissance bis hin zur Moderne.

Der Eintritt kostet acht Euro.


Konzert mit dem Brandiser Bläserquintett
am 7. November um 17 Uhr in Brandis

Im traditionellen Konzert des Brandiser Bläserquintetts überwiegt die ‚leichte Muse‘. Nach Werken von Jean-Joseph Mouret, Henry Purcell, Johann Sebastian Bach und Johannes Brahms folgen swingende Evergreens, danach Tango, Walzer, Marsch und die Amboss-Polka. Zum Abschluss beenden besinnliche Abendlieder das Konzert. Musikalische Unterstützung erhält das Ensemble von befreundeten Musikern am Schlagzeug und Klavier. Beginn ist 17:00 Uhr in der Kirche Brandis.

Der Eintritt ist frei. Eine Spende wird am Ausgang erbeten.


Adventskonzert für Saxophon und Orgel
am 28. November um 18 Uhr in der Beuchaer Bergkirche

Zum Abschluss des Beuchaer Weihnachtsmarktes am 1. Advent erklingt in der Bergkirche ein adventliches Konzert mit Christoph Enzel am Saxophon und Thomas Noll an der Orgel. Zu hören sind Werke von Bieber, Marais, Glass sowie Eigenkompositionen und Improvisationen der beiden Künstler.
Thomas Noll wurde 1962 in Bad Hersfeld geboren und studierte Orgel in Freiburg. Er lebt in Berlin und war Kantor an der Sophienkirche in Berlin-Mitte.
Als Saxophonist gastiert Christoph Enzel regelmäßig bei renommierten Orchestern. Er ist Mitglied des Saxophonquartetts „clair-obscur“, des „Ensemble United Berlin“ und des Saxophonorchesters „Selmer Saxharmonic".

Der Eintritt kostet acht Euro.


Vorschau
Konzerte in der Kirche Brandis

Freitag, 3. Dezember, 19:30 Uhr:
Konzert des Gospelchores Brandis

Sonntag, 5. Dezember, 17:00 Uhr:
Konzert bei Kerzenschein: Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens mit der Kantorei Brandis-Beucha, Orgel, Harfe und Solisten