Veranstaltungen

Brandiser Gespräche – am 19. September in Beucha
Die Beuchaer Bergkirche und der Leipzig-Kleinsteinberger Maler Erich Gruner

Einen Leipziger Jahrhundertkünstler führt es 1910 nach Kleinsteinberg, wo er heimisch wird und für die Ausmalung der Bergkirche Entwürfe schafft, deren Umsetzung trotz honoriger Unterstützung letztlich an der Inflation scheitert. Seine Skizzen für den Altarplatz und Triumphbogen sind erhalten, ebenso viele seiner Kleinsteinberger Ölgemälde, zudem die handschriftlichen Tagebücher des Künstlers über Jahrzehnte hin, wie jüngste Archivfunde ergaben. Im Bildvortrag von Lutz Heydick werden dieses vergessene Ausmalungsprojekt, sein Schöpfer und ein unbekanntes Kapitel Ortsgeschichte vorgestellt. Der Vortrag beginnt 19.30 Uhr in der Kirche Beucha.

 

Der Eintritt ist frei.


Theaterstück „Vermisst" wird einstudiert

Die Theatergruppe – Jugendliche aus Beucha und Brandis – begann im Mai mit den Proben für das neue Theaterstück „Vermisst". Dahinter steckt das Gleichnis Jesu vom verlorenen Sohn aus dem Lukasevangelium. Es ist die große biblische Parabel auf die überwältigende Liebe Gottes und zugleich auf die Freiheit, die Gott uns Menschen lässt. Zwei Brüder gehen ganz unterschiedliche Wege. Der Jüngere will raus in die Welt und mit Hilfe seines geerbten Geldes Großes erleben. Doch dann gilt er als vermisst und wird gesucht. In einem Büro tauchen ganz verschiedene Menschen auf, die alle einmal seinen Lebensweg gekreuzt haben.

Das Stück spielt heute und hier. Schauen Sie selbst, wie es die Jugendlichen in Szene setzen – mit großer Spielfreude, mit Musik und Tanz.

Zu erleben ist das Theaterstück in diesen Familiengottesdiensten:
Sonntag, 15. September, 10.00 Uhr, Brandis
Sonntag, 15. September, 16.00 Uhr in Beucha (zum Kirchweihfest)
Sonntag, 29. September, 18.00 Uhr, Sornzig