Aktuelles

[27.07.2017]

Neustart Konfi-Kurse
für Schüler und Schülerinnen der 7. Klassen

Mit dem neuen Schuljahr beginnen wieder Kurse zur Vorbereitung auf die Konfirmation 2019.

In der Konfi-Zeit werden wir mit anderen Jugendlichen nach Gott fragen, miteinander essen, Jesus begegnen, spielen, Bibel lesen, Ausflüge unternehmen, singen, Gottesdienste erleben und mitgestalten…. Schnuppern geht immer – auch Nichtgetaufte sind herzlich willkommen.

Wir starten in Brandis am Montag, 14. August, 15:30 Uhr im Pfarrhaus, Kirchplatz 1.


[27.07.2017]

Neuer Kantor für Brandis und Beucha

Eine gute Nachricht, kurz vor Redaktionsschluss: Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für die frei gewordene Kirchenmusikerstelle haben sich die Kirchenvorstände von Brandis und Beucha für Herrn Konstantin Heydenreich als neuen Kantor entschieden.

Voraussichtlich schon im August wird Herr Heydenreich seinen Dienst antreten. Dass nach dem Beginn der Altersteilzeit von Joachim Kühnel so schnell ein neuer Kantor gefunden werden konnte, ist eine gute Fügung und wir sind dafür sehr dankbar!

Konstantin Heydenreich ist 28 Jahre alt, studiert in Leipzig Kirchenmusik, hat die Bachelorprüfung abgelegt und wohnt in Markleeberg. Im nächsten Kirchenfenster wird er sich selbst näher vorstellen.

Herzlich Willkommen – wir freuen uns!

Christoph Steinert


[26.07.2017]

Erntedankfest

Brandis
17. September, 10:00 Uhr, anschließend Essen, Trinken und Schwatzen im Pfarrgarten oder Gemeindesaal
Erntegaben sind willkommen am 16. September, 17.00 bis 18.00 Uhr

Beucha
17. September, 14:00 Uhr, zugleich Kirchweihfest
Erntegaben sind willkommen am 16. September, 16.00 bis 17.00 Uhr

Polenz
24. September, 14:00 Uhr
Erntegaben sind willkommen am 23. September, 14 Uhr

Aller Augen warten auf Dich, Gott, und Du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Aus dankbarem Herzen geben wir weiter und geben ab: Auch in diesem Jahr wollen wir mit den Erntegaben die Wurzener Tafel unterstützen.


[26.07.2017]

Wimpel für das Kirchweihfest in Beucha gesucht!

Am 17. September wird in und um die Beuchaer Kirche Erntedank und auch Kirchweih gefeiert.

Die Vorbereitungsgruppe hat die Idee, eine lange, bunte und fröhliche Wimpelkette zusammenzustellen, die um die ganze Beuchaer Kirche reicht. Wir sind gespannt, ob das gelingt und brauchen dazu Ihre Hilfe! 50 Meter Wimpelkette sind schon fertig, 100 Meter müssten es werden. Wir freuen uns sehr über fleißige Näher(innen), die aus Stoffresten oder alter Bettwäsche Wimpel beisteuern. Jedes Stück zählt. Dabei spielen Muster und Größe keine Rolle. Empfehlenswert ist ein Zuschnitt mit Zackenschere (das erspart unnötige Näherei) und ein 3 cm Tunnel am oberen Ende zum Durchfädeln der Schnur.

Sie können ihre fertigen Wimpel immer sonntags zu den Gottesdiensten abgeben oder spätestens zum Kirchweihfest direkt mitbringen.

Wir freuen uns schon jetzt über eine bunte Vielfalt!

Ines Max


[18.05.2017]

Kantor Joachim Kühnel beginnt Altersteilzeit

Vor fast 40 Jahren, am 1. September 1978 begann Joachim Kühnel seinen Dienst als Kantorkatechet in Brandis. Er war damals gerade 24 Jahre alt und hatte erfolgreich sein Studium an der Kirchenmusikschule in Dresden und die Katechetik-Ausbildung in Potsdam abgeschlossen.

Auf seinen Wunsch hin beginnt für ihn ab 1. Juli 2017 die Altersteilzeit. Er hat in unseren Gemeinden immer als Kantor und als Gemeindepädagoge gearbei-tet. Als Gemeindepädagoge wird er in einem Umfang von 50 % weiterhin tätig sein und beispielsweise für die Christenlehre und für Rüstzeiten verantwortlich sein. Die musikalische Arbeit als Kantor geht aber nun leider zu Ende.

Die Kirchenvorstände von Brandis-Polenz und Beucha-Albrechtshain danken Kantor Joachim Kühnel herzlich für seine langjährige engagierte musikalische Arbeit!

Viele Facetten gehörten zu seinem Arbeitsgebiet als Kantor: die musikalische Gestaltung der vielen Gottesdienste, die Arbeit mit dem Kirchenchor und der Kurrende, Instrumentalausbildung, die Leitung von Flötenkreisen, Bläser- und Gitarrengruppen oder die Organisation von Konzerten. Ab 1999 war er auch für die Kirchenmusik in Beucha und Albrechtshain zuständig. Es gab manche Musical-Einstudierung gemeinsam mit anderen Kinderchören aus der Region.

Unter seiner Leitung erklang an jedem 2. Advent die Adventsmusik in der Brandiser Kirche. Auch die Restaurierung der historischen Donat-Orgel in Brandis im Jahr 2006 hat Joachim Kühnel begleitet.

Natürlich hat er oft an den Orgeln und am Klavier gesessen. Aber er spielt selbst auch Gitarre, Flöte, Klarinette und verschiedene Blechblasinstrumente.

Viele persönliche Kontakte und Beziehungen sind in den Jahren entstanden. Immer wieder hat er Menschen zum musikalischen Mitmachen eingeladen und ermuntert. Herzlichen Dank, Kantor Kühnel, für Ihr Wirken!

Die Kantoren-Stelle (50%) ist bereits wieder ausgeschrieben. Es wird sicher nicht ganz einfach, einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin zu finden.

Pfarrer Christoph Steinert im Namen der Kirchenvorstände


[17.03.2017]

Neuer Putz und neue Farbe
- in der Albrechtshainer Kirche wird gebaut

Die Baumaßnahme zur Innensanierung der Albrechtshainer Kirche hat am 28. Januar mit dem Ausräumen der Bänke begonnen. Viele fassten mit an und wir konnten an einem Vormittag alle Bänke in der Scheune von Familie Wünning einlagern. Vielen Dank dafür! Nachdem der Restaurator die zu entfernenden Putzstellen angezeichnet hatte, begannen wir am 11. Februar mit dem Abschlagen des geschädigten Putzes. Dies muss stellenweise mit Hammer und Meißel erfolgen, um den mittelalterlichen Putz zu erhalten. Auch hierfür kamen Viele zum Arbeitseinsatz. Um alle notwendigen Putzstellen zu entfernen, werden weitere Einsätze stattfinden. Die Innen-sanierung umfasst die Erneuerung des geschädigten Putzes, die Verpressung von Rissen im Altarbogen, neue Farbgebung im Innenraum sowie die Säuberung der Holzteile im Innenraum. Diese Baumaßnahme hat einen finanziellen Umfang von 52.000 € und wird großzügig von der Landeskirche unterstützt.

Für die später vorgesehene Installation einer Bankheizung sowie für die Restaurierung der Orgel benötigen wir die finanzielle Unterstützung von vielen Spendern, um diese Baumaßnahmen in Angriff nehmen zu können.

Spenden können auf das Konto der Kirchgemeinde Beucha-Albrechtshain überwiesen werden:
Konto siehe Kontaktseite, Verwendungszweck: Kirche Albrechtshain + Zweck (Bankheizung oder Orgel)
Vielen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung!

Ziel ist es, unsere Kirche spätestens Weihnachten wieder für Gottesdienste nutzen zu können. Während der Baumaßnahmen finden die Gottesdienste im Gemeinderaum unseres Pfarrhauses statt.

Jörg Sämisch


[31.01.2017]

Kinderrüstzeiten

Die Kirchgemeinden Brandis und Beucha veranstalten wieder zwei Kinderrüstzeiten.

Die erste Freizeit findet für Jungen von 8 bis 12 Jahre von Montag, 26. Juni bis Freitag 30. Juni, in Langenleuba-Oberhain (bei Chemnitz) statt. Wir wohnen in einem Pfarrgrundstück im ausgebauten Gemeindehaus. Von dort können wir viele Ausflüge machen, da wir wieder zwei Kleinbusse zur Verfügung haben. Abends können wir auf Geschichten hören und am Lagerfeuer sitzen.
Kosten 80 €

Die Rüstzeit für Mädchen von ca. 8 bis 12 Jahre findet wieder in der 2. Herbstferienwoche statt. Wir fahren von Montag, 09.10. bis Freitag 13. 10., mit den Betreuerinnen nach Burgstädt, wo wir schon 2016 die gemeinsamen Tage verbringen konnten. Zu unserem Programm gehören Ausflüge, Spiel- und Bastelnachmittage, Besuch des Freizeitbades und vieles mehr. Wieder können Instrumente mitgebracht werden, auf denen wir dann bei einem Abschlussabend musizieren.
Kosten 80 €

Anmeldungen für die Rüstzeiten bei Joachim Kühnel oder über die Pfarrämter.